EQS Corporate Communication
Close Close
Close

EQS Corporate Communications Roadshow 2014

Von spannenden Geschichten, perfekten Bildkonzepten und erfolgreichen Suchmaschinen-Rankings

(copy 1)

[Translate to English:]

München, den 20. Oktober 2014 – Wenn der mutige Prinz mit dem Drachen kämpft, um die schöne Prinzessin zu befreien, zittern die Leser um ihren Helden. Auch die Geschichten aus den Unternehmen sollen die Zielgruppe emotional ansprechen, deshalb greift das Storytelling auf die Grundmuster von alten Erzählungen zurück. Wie beispielsweise auch B2B-Unternehmen dieses Marketinginstrument nutzen können und worauf es dabei ankommt, erfuhren die Teilnehmer der diesjährigen EQS Corporate Communications Roadshow in München, Frankfurt und Hamburg. Getreu dem Motto „Learning by doing“ gab es im anschließenden Workshop die Möglichkeit, das unter fachmännischer Anleitung einmal zu üben. Doch was nützen die schönsten Geschichten, wenn sie im Internet nicht auffindbar sind? Suchmaschinenoptimierung („SEO“) ist ein komplexes Thema, das längst über das Penetrieren bestimmter Begriffe hinausgeht. Und so lieferte der Vortrag „SEO 2015“ einen Überblick über das klassische und neue SEO, gespickt mit vielen Beispielen und Tipps, die Auffindbarkeit im Netz zu verbessern.

 

Zu guter Letzt gab es noch was zu Gucken: Zum Beispiel Bilder, die vieles ausdrücken – nur nicht das, was vom Absender beabsichtigt wurde oder Fotos und Grafiken, die auf kreative und erfolgreiche Weise Unternehmensbotschaften transportieren. Denn darum ging es im letzten Vortrag: der Weg zum perfekten Bildkonzept. Was muss beachtet werden, welche Motive funktionieren im Web aber nicht in Printkampagnen oder welche Effekte lassen sich durch unterschiedliche Belichtung und Farbintensität erzielen.

 

Den insgesamt rund 60 Besuchern der Veranstaltungen hat es gefallen. Insbesondere der Workshop-Charakter und die vielen praktischen Tipps der Referenten kamen gut an.

Roadshow